Hostname ändern

Grundsätzlich wird der Hostname im Startup Konfig

/etc/rc.conf

gespeichert.

hostname=“FreeBSD“ keymap=“swissgerman.iso.acc.kbd“ ifconfig_em0=“DHCP“ […]

Den Namen des Rechners kann man aber auch einfach im laufenden Betrieb temporär (bis zum nächsten Reboot) ändern mit dem Befehl:

# hostname neuerName

Den aktuellen Hostnamen kannst Du anzeigen lassen, indem du hostnameohne zusätzliches Argument aufrufst:

# hostname
neuerName

 Und falls Du noch Ideen brauchst für einen Servernamen – versuch’s mal mit dem Computernamer 🙂

  • *

    Du kannst diese HTML tags verwenden: <a> <abbr> <acronym> <b> <blockquote> <cite> <code> <del> <em> <i> <q> <s> <strike> <strong>

  • Kommentar-Feed für diesen Beitrag
nach oben